R U B I N  gemeinnützige GmbH

Rehabilitation Unterstützung Betreuung Integration



Verwendung von Daten bei der  R U B I N  gemeinnützige GmbH

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website

Hier möchten wir Ihnen genauer erläutern, wie auf der Homepage der  R U B I N  gemeinnützige GmbH mit Ihren personenbezogenen Daten umgegangen wird.

Weitere Informationen zur Behandlung von personenbezogenen Daten finden Sie hier: Verwendung von personenbezogenen Daten bei der  R U B I N  gemeinnützige GmbH

                                           

1. Verantwortlich für die Datenverarbeitung
 R U B I N  gemeinnützige GmbH
Eisenbahnstraße 66 · 67655 Kaiserslautern
Tel.: (0631) 366 18-0
Geschäftsführung: Inge Umhofer
E-Mail: InfoRUBIN-AWOorg
Webseite: http://www.rubin-awo.org

2. Bei weiterführenden Fragen: Unser Datenschutzbeauftragter
 R U B I N  gemeinnützige GmbH
Herr Dr. Starke
Eisenbahnstraße 66 · 67655 Kaiserslautern
E-Mail: DatenschutzRUBIN-AWOorg

3. Daten bei Nutzung unserer Webseite:
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird Ihre IP-Adresse kurzfristig im Webspeicher unseres Webhosters (Dogado GmbH, Dortmund bereitgehalten, damit die Webseite zu Ihrem Browser übertragen werden kann. Danach wird Ihre IP-Adresse direkt gelöscht. Die Verarbeitung der IP-Adresse in diesem Zusammenhang erfolgt aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
Es werden keinerlei weitere personenbezogene Daten erhoben.

4. Ihre Rechte
Falls Sie wissen wollen, welche Daten wir über Sie gespeichtert haben, können Sie sich bei uns erkundigen. Sie haben ein Auskunftsrecht nach Art. 15 DS-GVO in Verbindung mit § 34 BDSG
Wenn Sie uns mitteilen, dass Daten falsch sind, müssen wir diese Daten berichtigen. Sie haben ein Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO.

Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer Daten nach Art. 17 DS-GVO in Verbindung mit § 35 BDSG.
Falls in bestimmten Fällen unklar ist, ob Ihre Daten korrekt behandelt werden, können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen (beispielsweise wenn wir Ihre Daten gerne löschen möchten, Sie dies aber nicht wollen oder wenn umstritten ist, ob Ihre Daten korrekt sind).
Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 18 DS-GVO.

Sie haben ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO. Eine von Ihnen erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Falls Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen, wird dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung bis zum Widerspruch nicht berührt.

Wir versenden keine Direktwerbung, aber Sie könnten jederzeit dem Bezug von Direktwerbung widersprechen, so dass Ihre Daten nicht mehr zur Versendung von Direktwerbung genutzt werden dürften.

Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO.

Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, kostet Sie das normalerweise nichts. Kontaktieren Sie uns in einem solchen Fall.
Wenn Sie eine Beschwerde haben, können Sie sich direkt an uns (Punkt 1) oder den Datenschutzbeauftragten Punkt 2) wenden. Sie haben auch das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

5. Wir speichern Ihre Daten so kurz wie möglich
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflicht oder einer gesetzlichen Pflicht nötig ist. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald wir sie nicht mehr benötigen, z.B. weil kein Gesetz eine weitere Speicherung von uns verlangt. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht gelöscht, solange diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden.

6. Ihre Daten werden nicht in Länder außerhalb der EU oder an internationale Organisationen übermittelt. Eine auf einer automatisierten Entscheidung beruhende Verarbeitung findet bei uns nicht statt. Auch findet bei uns keine automatisierte Verarbeitung statt mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling).